unsere Wohnmobile

Bürstner Lyseo TD 590

Wir haben unseren Kastenwagen verkauft und sind auf einen Teilintegrierten umgestiegen, den wir Ende April 2019 abholen konnten. 

Hersteller: Bürstner
Fahrzeug: Fiat Ducato

Modell: Lyseo TD 590

Baujahr: 2018

Typ: Teilintegrierter

Leistung: 130 PS

Breite/Länge/Höhe: 2,30 m / 5,99 m / 2,99 m

Leergewicht:  2.820 kg

Schlafplätze: 2 (Hubbett 200 x 145)

Sitzplätze: 4

Wassertank: 120 l

Abwassertank: 90 l

Dieseltank: 80 l

 

Ausstattung Aufbau: Funktionsdoppelboden, Bodenstaufach, große L-Sitzegruppe, Kühlschrank (145 l) mit Gefrierfach, elektr. Einstiegshilfe, Fliegengitter - auch bei der Aufbautür, Service Unit (Zentrale Ver-/Entsorgung), Beleuchtung komplett LED - mit Ambiente-Beleuchtung, Dometic-Leisten mit Lesespots, Außenlampe, Gasheizung, vollwertige Dusche im Heck

 

Ausstattung Fahrerhaus: LED-Tagfahrlicht, 16" Alufelgen, Remo Fahrerhausverdunkelung, drehbare Pilotensitze, Tempomat, Klimaanlage im Fahrerhaus, Nachrüstung: Navigationssystem und Rückfahrkamera, Armaturenbrettveredelung mit Aluminiumapplikationen, Lederlenkrad und Lederschaltknauf

aktuelle Blogbeiträge zum Thema Wohnmobil:

erste kurze Vorstellung

Bürstner Lyseo TD 590

24.05.2019

Im März 2019 haben wir unseren Chausson Kastenwagen verkauft und durften im April unseren neuen Teilintegrierten von Bürstner in unserer Familie willkommen heißen :-) Wieso wir uns nun für einen Bürstner entschieden haben und warum wir unseren heißgeliebten Kastenwagen schlussendlich doch abgegeben haben, werden wir euch nun kurz erläutern. Natürlich möchten wir euch aber auch den Bürstner noch etwas genauer vorstellen:

Test: umweltfreundlicher Zusatz für die Camping-toilette

20.03.2019

Vor einiger Zeit haben wir von awiwa einen Toilettenzusatz für unsere Campingtoilette zum Testen bekommen. Während unserer drei Wochen in Norwegen und auch im Oktober in Franken haben wir den mikrobiologischen und somit natürlichen Toilettenzusatz im Einsatz gehabt und mit unserem üblichen chemischen Toilettenzusatz verglichen. 

Hier folgen noch ein paar Bilder unseres Wohnmobils: 

Chausson Twist V594 (verkauft)

Im Juli 2016 sind wir auf einen Kastenwagen von Chausson umgestiegen: Chausson Twist V594 (Limited Edition VIP Paket Start). Nicht die Größe des Autos im Allgemeinen, auch das Heckbett und die Rückfahrkamera war uns diesmal besonders wichtig und ein Platz, wie wir die Hunde wieder optimal unterbringen. Unsere Lösungen hierfür werden wir euch im Blog vorstellen. Gerade bzgl. der Hunde mussten wir wieder eine Weile suchen, bevor wir wieder den passenden Grundriss gefunden haben. 

 

Leistungsparameter/Ausstattung:

Marke:  Chausson

Fahrzeug:  Fiat Ducato

Baujahr:  2016

Bezeichnung:  Twist V594

Typ:  Kastenwagen

Leistung:  131 PS

Höhe/Länge:  2,61 m/5,99 m

Leergewicht:  2.820 kg

Schlafplätze:  4 (3 u. 4 nach Umbau der Sitzecke)

Sitzplätze:  4

Wassertank:  100 l

Abwassertank:  90 l

Ausstattung:  Klimaanlage im Fahrerhaus, integriertes Navigationsgerät mit Touchscreen, Rückfahrkamera, elektr. Einstiegshilfe, Fliegengitter - auch bei der Aufbautür, Tempomat, Kühlschrank mit kl. Gefrierfach, Fahrerhausverdunkelung, Dieselheizung, Winter Paket, Heckbett, drehbare Fahrerhaussitze

 

Unsere Wohnmobilvorstellung bei Youtube: 

 

Hier kommt ihr zu unseren verschiedenen Blog-Beiträgen zum Thema Wohnmobil: 

Ende der Saison 2018

17.11.2018

Wir machen unser Wohnmobil winterfest. Zum 31.10.2018 war wieder einmal unsere Wohnmobilsaison für dieses Jahr vorbei. Unser Wohnmobil ist abgemeldet und wird erst wieder zum Frühjahr 2019 aufgeweckt. Doch natürlich können wir unser WoMo nicht einfach so in einer Ecke parken...

Fazit nach einem Jahr mit dem Kastenwagen

21.06.2017

Nachdem wir im letzten Jahr von einen Challenger mit Alkoven auf einen Chausson Kasten-wagen umgestiegen sind, möchten wir jetzt nach fast einem Jahr Nutzung und zwei großen Urlauben berichten, wie wir selbst den Wechsel wahrgenommen haben und unser eigentliches Fazit ziehen...

Warum ein Kastenwagen

mit Dieselheizung

11.08.2017

In diesem Beitrag möchten wir euch kurz erläutern, warum wir uns im Endeffekt für einen Kastenwagen von Chausson entschieden haben. Beim Modell "Kastenwagen" gibt es eigentlich nicht so viele Unterschiede, was die Innenaufteilung anbelangt. Sitzecke, Bett, Schränke...

normales Wohnmobil oder Kastenwagen?

09.08.2016

Als wir 2014 unser erstes Wohnmobil gekauft haben, ging es anfangs ehrlich gesagt um Platz: für uns, die Hunde und allen Kram, den man jetzt so mitnehmen könnte, wenn man nicht auf den Kofferraum des Autos beschränkt ist. Unsere Kaufkriterien waren noch nicht so richtig festgesteckt, hatten wir auch vorher keine Erfahrungen mit Wohnmobilen. Wichtig war nur, dass wir einen guten Platz für unsere beiden Hunde finden und dass es nicht allzu...

Hier folgen noch ein paar Bilder unseres Wohnmobils: 

Challenger Genesis 55 (verkauft)

Im November 2014 haben wir uns den Traum des eigenen Wohnmobils erfüllt und einen Challenger Genesis 55 (Baujahr 2011) gekauft. Nachdem wir uns zahlreiche Wohnmobile bei Händlern angeschaut haben und uns entweder das Interieur oder gar der komplette Zustand nicht zugesagt hat, hatten wir endlich ein schönes Wohnmobil bei einem Wiederverkäufer gefunden. 

Nachdem wir über den Winter dann einige Zeit und natürlich auch Geld in die Säuberung und Aufpolierung des WoMos gesteckt haben, erstrahlte dieses in neuem Glanz und hatte im April 2015 seinen ersten Einsatz. So haben wir u.a. auch Tagfahrlicht und eine Fahrerhausverdunkelung nachrüsten lassen. Es fuhr uns seit dem treu und ohne Probleme nach Rügen, in den Harz, nach Schottland, Norwegen, an die Nordseeküste, in die Alpen (Bayern) und zum Schluss auch noch nach Südengland und Wales. Im Juni 2016 haben wir uns aufgrund der Größe des Wohnmobils dann allerdings für den Verkauf entschieden und dies an eine vierköpfige Familie abgegeben, die für die Etagenbetten im Heck sicherlich eher eine Verwendung finden. Natürlich wollten wir das Reisen mit dem Wohnmobil aber nicht aufgeben und haben uns im Anschluss für einen Kastenwagen entschieden (s. o.) :-)

 

Leistungsparameter/Ausstattung:

Marke:  Challenger

Fahrzeug: Fiat Ducato

Baujahr:  2011

Bezeichnung:  Genesis 55

Typ:  Alkoven

Leistung:  130 PS

Höhe/Länge:  3,1 m/6,79

Leergewicht:  3000 kg

Schlafplätze:  6

Sitzplätze:  7

Kühlschrank:  145 l

Wassertank:  140 l

Abwassertank:  105 l

Ausstattung:  Klimaanlage im Fahrerhaus, Markise, Fahrradträger, Heckgarage, Tempomat, Doppelstockbett, Kühlschrank mit Gefrierfach, Bad mit Dusche, Sondermodell Silver Alkoven, Umweltplakette grün, Eberspächer Dieselheizung, Tagfahrlicht, Fahrerhausverdunkelung

 

  • Instagram
  • YouTube Social  Icon
  • Twitter Social Icon